[mp_row]
[mp_span col=”12″]
[mp_image_slider ids=”5445,5446,5447,5448,5449,5450,5451,5452,5453″ size=”full” animation=”fade” smooth_height=”false” slideshow=”true” slideshow_speed=”7″ animation_speed=”600″ control_nav=”true”]
[/mp_span]
[/mp_row]
[mp_row]
[mp_span col=”12″]
[mp_text]
Zweimal! Dassault Systèmes goes virtual.
Wenn der Kunde nicht zur Veranstaltung kann – dann kommt die Veranstaltung eben zum Kunden. Ganz virtuell, ganz flexibel und trotzdem ganz nah dran.  Eine Herausforderung, die in diesen Zeiten keine neue ist. #stayhome #staysafe – aber warum auf diesem Weg nicht auch gleich seine Ziele und vor allem seine Kunden erreichen? Gesagt, getan. So haben wir gemeinsam mit Dassault Systèmes und unserem Technikpartner Gahrens + Battermann gleich zwei Veranstaltungen digital verwirklicht, die bisher immer in großem physischem Format stattgefunden hatten. Statt durch hannoveranische Messehallen schlenderten die Teilnehmer auf der Connected Industry nun virtuell über den Dassault Systèmes-Stand – das Look & Feel des Live-Messestandes wird dabei natürlich beibehalten. Und statt sich im Darmstädter Kongresszentrum Darmstadtium auszutauschen, wird das Wissen während der EuroCentral 3DEXPERIENCE Conference 2020 virtuell gleich auf mehreren Areas vermittelt. Immer mit dabei das Live-Studio. Hier finden wechselnde Interviews, Podiumsdiskussionen, Vorträge und Q&A-Sessions statt und vermitteln so ein Gefühl des „Real-Live-Life“.
Das Prinzip ist so simpel wie begeisternd – Flexibilität und Interaktionen stehen an oberster Stelle und so kann sich der Teilnehmer nach seiner Onlineregistrierung ganz bequem seine ganz individuelle Agenda zusammenstellen. Über eine Landingpage geht es erstmal in die ansprechende und übersichtliche „Lobby“. Ob der weitere Weg dann für Produktpräsentationen in Dassault Systèmes Showrooms, eine Expo-Hall, in ein Live-Studio, viele Breakout-Sessions oder zum Austausch mit Experten in Partner-Studios führt – The choice is yours, einfach „anklicken“ und erleben.
Neue Leads generieren, Beziehungen pflegen & fleißig networken, in die Produktwelt eintauchen oder eintauchen lassen und dabei noch reichlich Wissen vermitteln – und das alles rein virtuell? Geht nicht, gibt’s nicht. Schließlich muss man nur wissen, wie!
Zwei Veranstaltungen, zwei große Herausforderungen, zweimal alle Ziele erreicht! Auch wenn live immer noch schöner ist – virtuell rockt allemal!
[/mp_text]
[/mp_span]
[/mp_row]